offroad touren / reisen in den Balkan 2020/2021

Wenn Sie auf der Suche nach ultimativen Offroad Touren / Reisen auf dem Balkan sind, ist es nur logisch den führenden Balkan Experten auf dem europäischen Markt für Overeland Abenteuer zu vertrauen.

Unsere mehr als 150.000 km Offroad Strecken und 40 Jahre leidenschaftliche Suche nach allen verborgenen Geheimnissen des Balkans geben uns absolute Überlegenheit, wenn es darum geht, die perfekte Streckensymphonie für Ihre makellose Traumreise durch diese bezaubernde, freie Wildnis zu komponieren. Ja, wir haben Tracks an unsere Mitbewerber verkauft, bis wir entschieden haben, dass unsere wertvollsten Tracks das ausschließliche Privileg unserer Kunden sein sollten. Unsere aktive Scouting-Strategie bringt jedes Jahr 5.000-10.000 km neue, einzigartige Pfaden, die sofort in unsere Touren integriert werden!

Also, wohin bringen wir Sie in den nächsten Saisons?
(Klicken Sie auf den Titel oder das Titelbild, um eine detaillierte Tourbeschreibung mit Preisen und Buchungsformular zu erhalten)

Homolje Goldrausch (Hotel Unterkunft)
Serbien

4. bis 10. April 2020.
11. bis 17. April 2021.

Unser traditioneller Saisonauftakt, Hotelübernachtungstour während der Osterferien. Anfang April ist noch ein bisschen früh fürs Campen, deshalb haben wir einige nette kleine Hotels ausgewählt (einige mit natürlichen Thermalwasserpools, um inzwischen den täglichen Kämpfen mit den schlammigen Waldwegen der Homolje Berge in Ostserbien (serbische Karpaten) ein bisschen zu entspannen.

Diese Tour ist jedoch weit mehr als eine rein technische Herausforderung in der Wildnis – die pastorale Landschaft aus grünen Hügeln und Flusstälern birgt einige der größten Goldreserven in Europa, sodass wir die Möglichkeit haben uns der örtlichen Gemeinde und ihren alten Traditionen Gold waschen in den Flüssen zu entdecken. Außerdem erhalten wir eine Tour durch die größte Goldmine auf dem Balkan mit die Möglichkeit auf die Sanddünen dort zu spielen, die Südeuropa zu einem echten Wüstenfahrerlebnis machen.

Eine dynamische und malerische Tour und einer unserer langjährigen Bestseller!

Auf Alten Pfaden (wild camping)
Serbien

4. bis 13. Mai 2020.
21. bis 27. Juni 2020. (kurze Tour)
17. bis 26. Mai 2021.

Dies ist ein völlig neues Tourprogramm, das wir 2019 sehr erfolgreich zum ersten mal aufgeführt haben. Es stellt ein Gebiet vor, das noch nie zuvor auf eine von unsere Touren vorgestellt wurde – die Berge von Mittel- und Südwest-Serbien. Seit West Serbien viermal dichter bewohnt als Ostserbien ist (wo die meisten unserer traditionellen Touren stattfinden), war es eine Herausforderung eine perfekte Wildnisroute durch Zentralserbien zu machen. Aber wir haben es geschafft!

Diese Tour bietet eine überwältigende Vielfalt an Landschaften und Sehenswürdigkeiten, darunter einige der größten dschungelähnlichen Wälder in Serbien, einige sehr knifflige Flusstalwege, großartige Wildcamps am Seeufer, Hochland und tiefe Wälder, sowie mehrere mittelalterliche Burgen entlang der Routen. Treffen Sie wilde Pferde im weiten Grasland, besuchen Sie beeindruckende Wasserfälle und vieles mehr, was ein unvergessliches Abenteuer in der Wildnis ausmacht. Da es in Serbien zu Beginn der Regenzeit jedoch sehr schwierig ist, mit Wasser und Schlamm umzugehen, sollten Sie Ihre MT Reifen mit auf die Tour nehmen. Schauen Sie sich das Video von der Premiere in 2019 an:

Geheime Karpaten
(wild camping im Sommer, hotel im Herbst)
Serbien

18. bis 27. Mai 2020. (camping)
1. bis 10. Juni 2020. (camping)
12. bis 18. Oktober 2020. – Indian Summer Tour (Hotel)
6. bis 15. Juni 2021. (camping)
5. bis 14. Juni 2021. (camping)
3. bis 9. Oktober 2021. – Indian Summer Tour (Hotel)

Dies ist mit Abstand unser größter Bestseller – die ultimative wilde Campingtour durch Serbien, die wir mindestens dreimal im Jahr durchführen und die immer ausgebucht ist. Obwohl wir es unzählige Male gemacht haben, genießen wir immer noch die Reiseroute zu verbessern und sie jedes Mal näher an die Perfektion zu bringen.

Warum heißt es Geheime Karpaten? Ganz einfach, weil niemand in Europa weiß,dass die Karpaten tatsächlich im Süden nach Serbien reichen. Wenn man Karpaten sagt, denken die Leute normalerweise an Rumänien, manche erinnern sich dass es in der Ukraine auch Karpaten gibt, aber niemand hat die geringste Ahnung von Serbien. Das ist also die süße, verborgene, geheime Karpatenwelt, die für die Karpatenliebhaber immer eine Offenbarung ist.

Die Tour bietet alle Arten von Landschaften, angefangen von den niedrigen, dicht bewaldeten Bergen im Norden bis hin zu den hohen, offenen Kämmen der über 2000 m hohen Berge im Süden. Es bietet die besten Campingplätze am Flussbett und am Seeufer auf dem Balkan, spektakuläre Canyons und Ausblicke, die wahrscheinlich einige der besten Kulissen für ihren Drohnen in Serbien bieten.

Technisch gesehen handelt es sich um eine Tour mit mittlerem Schwierigkeitsgrad, bei der Sie auf gelegentlich anspruchsvollere Details vorbereitet sein sollten, insbesondere bei Regenwetter. Die beiden Sommertouren sind Campingtouren, während die Indian Summer Tour im Oktober eine Hotelunterkunftstour ist.

Montenegro Highlands
(wild+offiziell camping)
Montenegro

6. bis 15. Juli 2020.
16. bis 25. Juli 2021.

Mit der durchschnittlichen Höhe unserer Camps zwischen 1500 und 1800 m und der Route, die selten unter 1300 m fällt, ist dies unsere höchste Tour. Aber nicht nur dass es im Hochland Montenegros passiert – es zeigt auch die unglaubliche Schönheit der felsigen, rauen Landschaft der Dinarischen Alpen. Wir kampieren oft an den malerischen Bergseen, und in der Nähe von Hirtenhütten, in denen die Menschen noch ihre alte, traditionelle Art beherbergen des Lebens mit ihren Tieren. Auf diese Weise können Sie eine bemerkenswerte und einzigartige Kultur dieser stolzen Bergbewohner hautnah erleben.

Obwohl einige der Trails dieser Tour sehr steinig sind (dicke Seitenwandreifen, die nicht leicht reißen, werden dringend empfohlen), betrachten wir dies als die technisch einfachste Tour aus unserem Portfolio. Aufgrund der Tatsache dass es hauptsächlich in den hohen, offenen Wiesen stattfindet, ist das Risiko eines Kontakts mit der Vegetation auf jeden Fall am geringsten. Es ist also die Tour, die Ihren kostbaren Lack nicht gefährdet. Und da wir immer feste Alternativstraßen haben, ist dies eine Tour, auf der wir auch Fahrzeuge ohne Untersetzung akzeptieren.

In den letzten Jahren haben wir diese Tour 8 Tage in Montenegro und 2 Tage in Nordalbanien erfolgreich durchgeführt. Die 2020 Tour wird die letzte von diesen sein, da wir die 2021 Tour zu einer vollständigen Montenegro Tour machen wollen. Einfach weil wir noch mehrere montenegrinische Attraktionen unseren Besuchern in diesem kleinen, aber überwältigend schönen Balkanland zu zeigen.

Rhodopean Quest (wild camping)
Bulgarien

2. bis 11. August 2020.
6. bis 15. September 2021.

Mit dieser neuen Tour haben wir unseren Wildnisspielplatz weiter nach Osten erweitert, einschließlich eines wunderschönen Landes, das den europäischen Overländern völlig unbekannt ist – Bulgarien. Bulgarien hat eine ähnliche Landschaft wie Serbien und birgt noch höhere Berge, und die Bulgaren sind stolz den höchsten Gipfel des Balkans zu haben. Diese extrem langen Bergrücken die sich bis zur Schwarzmeerküste erstrecken, sind überwältigend aufregend zu erkunden und bieten dem begeisterten Overlander alles was er am meisten genießt – von dichten, dschungelartigen Wäldern über beeindruckende, endlose Höhenwege bis hin zu wunderschönen Bergseen und Flusstäler.

Malerische Dörfer wie das Dorf Koprivstica in Sredna Gora oder das weltberühmte Dorf Melnik, in dem unsere Tour endet, sind wunderbare Beispiele bulgarischer ethnischer Architektur und Tradition, die diese Tour auch zu einem kulturellen Erlebnis machen.

Aus technischer Sicht ist diese Tour unseren Touren in Serbien sehr ähnlich – überwiegend mittlerer Schwierigkeitsgrad, jedoch mit möglicherweise schwierigeren Details an bestimmten Stellen an denen wir auf schlammige oder felsige Passagen stoßen. Ein mäßig ausgestattetes Fahrzeug mit AT- oder MT-Reifen von guter Qualität und einer optionalen Winde sollte jedoch den Job erledigen! Die niedrige Bevölkerungsdichte Bulgarien bietet uns viele Möglichkeiten großartige Campingplätze tief in der Wildnis einzurichten – in Wäldern, an Seen und Flüssen. Es handelt sich um eine dynamische Route mit unterschiedlichen Höhenunterschieden – von fast Meereshöhe in den Tälern bis zu einer Höhe von etwa 2000 m im Balkan- und Rhodopengebirge.

Balkans Wild Tracks (wild camping / Hotel)
Griechenland / Albanien

30. August – 11. September 2020.
13. bis 25. September 2020.
15. bis 27. August 2021.

Diese traditionell sehr beliebte Tour ist die einzige Tour aus unserem aktuellen Portfolio in zwei Ländern. Der südlichste Teil des Balkans enthält einige wirklich atemberaubende Berge, die oft weit über 2000 m reichen. So erreicht diese Tour die höchste Höhe von allen und führt Sie auf den fast 2400 m hohen Berg Tomorri in Albanien. Viele Hochpässe in Griechenland führen uns auch weit über 2000 m, und wenn wir gute Wetterbedingungen haben, campen wir manchmal sogar auf Berggipfeln (wie dem Kirko Berg in Griechenland auf 2155 m im Jahr 2019) und jagen nach einigen wirklich spektakulären Sonnenaufgängen und Sonnenuntergängen .

Diese Tour bietet den Teilnehmern wirklich alles – nicht nur die hohen Berge, sondern auch das Meer (endet am berühmten Gjipe Strand in Albanien) und Einblicke in die albanische und griechische Kultur, wie die berühmten Klöster auf der Meteora Felsen.

Technisch gesehen handelt es sich um eine Tour mit mittlerem Schwierigkeitsgrad, bei der AT Reifen von guter Qualität ausreichen sollten. Untersetzung bei der Fahrzeuge ist jedoch auch aufgrund einiger steiler, felsiger Gebirgspassagen sehr willkommen. Die Wege sind überwiegend trocken und steinig, ähnlich wie in Montenegro, jedoch im Durchschnitt mit etwas mehr Vegetation.

Da es 13 Tage dauert, ist dies auch unsere längste Tour. Daher haben wir besondere Sorgfalt darauf verwendet, den Teilnehmern die Möglichkeit zu geben durchschnittlich jeden 4. Tag in einem netten Berghotel oder einem offiziellen Camp zu übernachten, um eine Dusche zu bekommen und ein bisschen mehr Komfort als das was das nomadische Wildniserlebnis bietet.

Pfade der Götter (wild camping / Hotel)
Griechenland

26. Oktober bis 4. November 2020.
25. Oktober bis 3. November 2021.

Die letzte Tour der Saison ist eine großartige Möglichkeit den Sommer tief in den Herbst hinein zu verlängern, da das Bergwetter Ende Oktober in Südgriechenland anderen Teilen des Balkans ein paar Monate zuvor ähnelt. Aber um Ihnen vollen Komfort und ein angenehmes Erlebnis zu bieten, haben wir in diese Tour Campingnächten in den wilden und gemütlichen kleinen Berghotels kombiniert. Warum? Sodass wir auch dann eine Chance haben, wenn wir an einem Abend regnerisches Wetter erleben am nächsten in einem warmen und trockenen Bett davon zu erholen.

Ein solches einzigartiges Konzept ermöglicht es uns auch einige sehr attraktive, exotische Orte tief in der Wildnis zu erreichen, in Gebieten, in denen keine Hotels verfügbar sind, so dass wir Ihnen eine 100% ige Erfahrung des südlichen Pindos Gebirges bieten können.

Die Pindos Berge werden nicht ohne Grund griechische Alpen genannt. Die Landschaft ähnelt auffallend der (unter Offroadern) sehr beliebten Westalpenlandschaft, aber mit einem wichtigen Unterschied – weit weniger Verkehr, sodass Sie das Gefühl haben, dass die Berge Ihr privater Spielplatz sind. Kamm um Kamm, Tal um Tal, entspannen Sie sich und genießen Sie die unglaublichen Ausblicke in diesem scheinbar unendlichen Hochlandhimmel!

Bergschotterstraßen in Südgriechenland sind im Durchschnitt von sehr guter Qualität, was diese Tour im technischen Sinne einfach macht. Obwohl Sie ungefähr 90% unserer Reiseroute mit einem 2WD-Fahrzeug fahren können, machen wir gelegentlich einige attraktive Abkürzungen im Gelände, die über steile, offene Wiesenwege oder felsige Hochgebirgspässe verfügen, die es erforderlich machen, ein fähiges 4×4 Fahrzeug zu besitzen (am liebsten mit Untersetzung).

Werfen Sie einen Blick auf das Tourprogramm, um mehr von der atemberaubenden Landschaft Südgriechenlands zu sehen!

Leave a Reply